Donnerstag, 14. Januar 2016

Lying Game: Und du musst gehn

AutorIn: Sara Shepard
Seiten: 384
Verlag: cbt
ISBN: 978-3-570-30924-7

Worum geht's?

Sie sucht den MÖRDER ihres ZWILLINGS...

Seit Wochen spielt Emma die Rolle ihrer ermordeten Zwillingsschwester Sutton Paxton perfekt – doch Suttons Mörder hat sie immer noch nicht gefunden. Als plötzlich die Leiche von Sutton entdeckt wird, gerät Emmas sorgfältig konstruierte Lügenwelt ins Wanken. In kürzester Zeit wird Emma Hauptverdächtige Nummer eins. Wenn sie nicht bald den Mörder überführen kann, wird sie hinter Gitter landen – oder noch schlimmer: ihr Leben verlieren …

Quelle

Wer ist die Autorin?

Sara Shepard hat an der New York University studiert und am Brooklyn College ihren Magisterabschluss im Fach Kreatives Schreiben gemacht. Sie wuchs in einem Vorort von Philadelphia auf, wo sie auch heute lebt. Ihre Jugend dort hat die »Pretty Little Liars«-Serie inspiriert, die in 22 Länder verkauft wurde und die, ebenso wie ihre Reihe »Lying Game«, zum New York Times Bestseller wurde. Inzwischen wird »Pretty Little Liars« mit großem Erfolg als TV-Serie bei ABC gesendet. In Deutschland wird »Pretty Little Liars« seit Mai 2014 auf Super RTL ausgestrahlt.

Quelle

Wie fand ich es?

Das war er also - der finale Teil von "Lying Game". Durch sechs Bücher habe ich mit Emma nach Suttons Mörder gesucht, und ich hatte wirklich große Erwartungen an "Und du musst gehn". Was soll ich sagen - sie wurden erfüllt ;)

Auch wenn ich bereits seit Ende Band 4/Anfang Band 5 geahnt habe, wer der Täter sein könnte, ich bin wirklich gekonnt immer wieder in die Irre geführt wurden, und auch wenn meine Vermutung schlussendlich richtig war, kam mir die Geschichte trotzdem nicht vorhersehbar vor oder wurde langweilig. Es blieb durchweg spannend und ich fand die Erklärung hinter all dem sehr... krass, aber auch gut durchdacht.

Viele Fragen die sich dem Leser und Emma im Laufe der Reihe gestellt haben sind beantwortet wurden. Auch wenn die Geschichte ein noch relativ offenes Ende hat, kann ich damit sehr gut leben. Alle wichtigen Dinge wurden erklärt und zu einem zufriedenstellenden Abschluss gebracht

Besonders tragisch wurde die Geschichte für mich durch die Entwicklung Suttons. Auch wenn sie ja bereits tot ist. Man entdeckt immer neue Facetten an ihr und auch wenn einige ihrer Taten als ziemlich fragwürdig einzustufen sind, und sie nicht wenige Fehler in ihrem kurzen Leben gemacht hat - schlussendlich hat sie richtig handeln wollen, sich zum Besseren verändern wollen, und genau das macht ihren Tod so tragisch. Niemand hat es verdient zu sterben ohne die Chance gehabt haben, sein Leben zu leben. Für mich ist diese wundervolle Botschaft ein wichtiger Teil des Finales von "Und du musst gehn" und ich finde, die sollte sich jeder einmal zu Herzen nehmen.

Auch Emma hat als Charakter wieder eine leicht neue Richtung eingeschlagen, denn nach dem Fund von Suttons Leiche "kann" sie ja wieder als Emma handeln. Dass sie sich gar nicht mehr so sicher ist wer sie eigentlich ist, da sie so lange vorspielen musste jemand anders zu sein, ist nur zu verständlich und hat sie für mich, nachdem ich sie in den vergangenen Bänden zwar ganz gern mochte aber doch nicht unbedingt ins Herz geschlossen habe, ein großes Stück sympathischer gemacht. Auch sie hat definitiv nicht immer alles richtig gemacht, doch im Grunde hat sie wie ihre Schwester auf ihre eigene Weise versucht das Richtige zu tun.

Insbesondere das Ende hat mich wirklich berührt und macht diesen Teil der Reihe für mich zum stärksten und vor allem emotionalsten Buch von "Lying Game". Was alles aufgedeckt wurde ist wirklich schrecklich und bedrückend, und der Gedanke dass es auch in der Realität Menschen gibt, die zu ähnlichen Taten fähig sind, ob nun weil sie einen psychischen Knacks haben oder aus anderen Gründen... das ist erschreckend. Meiner Ansicht nach hat Sara Shepard die Geschichte zu einem wirklich tollen Ende gebracht. Ich habe mich auch im sechsten Band durchweg sehr gut unterhalten gefühlt und kann das Buch nur empfehlen!

 Sterne

Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    hab gerade mit der Reihe angefangen (Band 1 beendet) und bin extrem begeistert! Nach deiner Lobrede freue ich mich total auf's Weiterlesen ^^
    Liebe Grüße,
    Katha
    Blog: www.svenjasbookchallenge.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!
      Sry für die späte Antwort ;) Schön, dass dir das Buch auch gefallen hat, und wenn du Band 1 schon mochtest, dann werden dir sicher auch die anderen Bände gefallen. Ganz viel Spaß beim Weiterlesen wünsch ich :)

      LG Biene

      Löschen
  2. Hallo :) Mir hat das Buch auch total gut gefallen...Ich hatte zwar schon einen Verdacht - HA! und ich lag damit sogar richtig xDD - aber es war trotzdem schön spannend :) Ich habe auch schon ihre neue Reihe gelesen und die kann man auch empfehlen

    LG Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!
      Ja, ich hatte ja auch schon so ne Vermutung, aber irgendwie hab ich die im Laufe der Reihe wieder begraben, um am Ende festzustellen, dass ich richtig lag xD Du hast recht, es war wirklich spannend! Du meinst "The Perfectionists", oder? Kommt auf jeden Fall auf meine Wunschliste, die Geschichte klingt auf jeden Fall wieder richtig interessant!

      LG Biene

      Löschen
  3. Hallo, ich habe gerade dienen Blog entdeckt, und er ist wirklich sehr schön! ich bin gleich mal Leserin geworden :) ich würde mich wirklich sehr freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest :)
    und ich liebee Lying game! bin gerade mit teil 5 fertig geworden und freuen mich jetzt schon richtig uafs Finale :)
    Liebste Grüße Aileen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!
      Danke :) Hab gleich mal bei dir vorbeigeschaut und dein Blog ist ebenfalls ziemlich cool! Hab gleich mal deine Rezi zu Night School verschlungen, das liegt ja immer noch auf meinem SuB *seufz* xD
      Dann viel Spaß mit dem finalen Band, hoffentlich hast du genauso viel Freude an dem Buch wie ich!

      LG Biene

      Löschen